und

Unser Ziel: Nachhaltiger Tourismus mit Verantwortung

Wir wollen die negativen Auswirkungen des Tourismus bei den von uns angebotenen Reisen minimieren. Nachhaltiger Tourismus (auch sanfter Tourismus genannt) genießt daher bei uns höchste Priorität.

Das bedeutet für uns im Einzelnen:

1. Balance der Werte

Wir sehen keinen Widerspruch zwischen Ökonomie und Ökologie sondern streben eine Balance der Werte an.

2. Fairer Umgang

Dazu gehört, dass ein möglichst hoher Anteil der Wertschöpfung im Reiseland bleiben soll. Dazu gehört auch, dass wir Kunden fair informieren wollen und mit Partnern und Mitarbeitern einen möglichst transparenten und fairen Umgang anstreben.

3. Bewegung mit Zeit

Die ruhige Bewegung soll bei unseren Reisen im Mittelpunkt stehen und nicht der Adrenalinkick. Es soll Zeit zum sehen, hören, riechen und fühlen sein.

4. Zeit für Begegnungen

Auf den Reisen soll ausreichend Zeit, sein anderen Menschen zu begegnen und auch Zeit für das Selbst.

5. Natur ohne Spuren

Die Natur ist für uns kein Abenteuerspielplatz. Wir wollen Natur erleben und möglichst Dinge entdecken, ohne Spuren zu hinterlassen.

6. Authentisch statt künstlich

Das gilt besonders für die von uns ausgewählten Wohnstätten. Wir wollen lieber auf etwas Komfort verzichten und dafür als Gast in traditionellen Häusern wohnen. Das gilt ebenso für das Essen. Wir wollen unseren Gästen gute Qualität und landestypische Speisen bieten, nicht all-you-can-eat.

7. Weniger ist mehr

Durch kleine Gruppen (6 – 16 Gäste) wollen wir eine größere Flexibilität und Spielraum für individuelle Bedürfnisse bieten.

8. Klimafreundlich Anreisen

Wir wollen auch bei der Anreise verantwortlich handeln und neben der schnellen auch eine klimafreundliche Alternative bieten. So dauert die Anreise oft gar nicht so viel länger.

9. Wir wollen die vielen positiven Aspekte des Tourismus zum Nutzen aller Beteiligter bewusst einbeziehen.

Weitere Informationen finden Sie auch in unserem CSR-Bericht

 

Gruppe oder Individuell

Die kleinen und großen Sehenswürdigkeiten am Wegesrand nicht übersehen.

Team
Sie haben die Wahl:


Reisen in der Gruppe …

Ob Wanderreisen, Radreisen oder Kanureisen: Immer mehr Menschen entdecken bei uns das besondere Urlaubsfeeling einer Gruppenreise - Ferien ohne Leistungsdruck, dafür aber mit viel individuellem Freiraum und gesunder Bewegung in erholsamer Natur. Anfänger finden bei unseren erfahrenen Reiseleitern die notwendige Unterstützung und Fortgeschrittene Anregungen für ihre Bedürfnisse.

… oder Individuelle Reisen

Auf den Individualreisen sind Sie ohne Reiseleitung und ohne Reisegruppe unterwegs. Sie können den Reisetermin entsprechend Ihren Bedürfnissen selbst wählen, oftmals ist täglicher Reisebeginn in einem angegebenen Zeitraum möglich. Die Unterkünfte und der Gepäcktransport sind für Sie organisiert, ausführliche, deutschsprachige Tourenbeschreibungen und Karten werden Ihnen zur Verfügung gestellt. Begegnungen mit Land und Leuten ergeben sich oftmals wie von selbst.

 
0102