im-seekajak-um-moen-kueste
und

Dänemark

Dänemark ist die kleinste und südlichste skandinavische Halbinsel und lockt vor allem Gäste aus Deutschland zum Badeurlaub in einem privaten Ferienhaus an. Die nicht enden wollenden langen Sandstränden und die zahllosen Inseln bieten eine Vielzahl an Urlaubsmöglichkeiten.
Ruhe und Erholung in klarer Luft genießen, das kann mir hier wahrhaftig.
Wenn der Entspannungsurlaub doch einmal langweilig werden sollte, dann lohnt sich eine Fahrt zum weltberühmten Freizeitpark „Legoland“ in Billund mit Ihrer Famile. Der verspielte Ort ist weiterhin bei jung und alt beliebt. Für den Tourismus in Dänemark sind auch weitere Attraktionen wie der Aquapark Lalandia oder der Givskud Zoo verantwortlich. Durch die Brückenverbindung ist auch eine kurzfristige Städtereise zur Hauptstadt Kopenhagen möglich.

Die Hafenstadt Kopenhagen hat sich über die Jahre hinweg zu einer der berühmtesten Metropolen Europas entwickelt. Die königliche Hintergrundgeschichte und die Schlösser faszinieren viele Besucher und heben den Tourismus in Dänemark an. Vor allem das Schloss Amalienborg, der offizielle Wohnsitz der dänischen Königsfamilie, ist bei Urlaubern beliebt. Vergessen Sie bei Ihrer Reise auch nicht, einen typisch dänischen Imbiss (Pölser, Hot Dog) oder die erfrischende Rote Grütze mit Sahne und Erdbeeren zu probieren.