Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau

Wanderreise Rügen

Wanderurlaub auf Rügen

Rügen wirkt beim Blick auf die Landkarte wie ein Puzzle von Land und Wasser. Sanfte Hügelketten, ein Mosaik von Feldern und Wiesen, stille Buchenwälder, dunkle Waldseen, von majestätischen Bäumen gesäumte Alleen, verträumte Fischer- und Bauerndörfer sowie mondäne Badeorte der Jahrhundertwende bestimmen das Bild. Breite Sandstrände mit feinem weißem Ostseesand wechseln ab mit schilfbewachsenen Boddenküsten und mit mächtigen Steilufern wie auf der Halbinsel Jasmund, wo Kreideklippen, Meer und Buchenwälder im Nationalpark Jasmund eine einmalige Naturlandschaft bilden.

  • Termine, Preise, Leistungen

    Standorttour Gruppenreise

    Im Preis enthalten

    • 7 Übernachtungen im DZ (Dusche/WC) im 4-Sterne-Hotel im Ostseebad Binz
    • 7x Frühstück und 1 Begrüßungs-Abendmenü
    • 5 geführte Ausflüge und Wanderungen
    • Fahrten mit Linienbus, Dampflok und Boot
    • Qualifizierte Reiseleitung durch einen Rügen-Kenner
    • Eintrittsgelder
    • Kurtaxe

    Extras

    • An-/Abreise Ostseebad Binz (preiswerte RIT-Fahrkarten)
    • EZ: 170,00 €

    Vor Ort

    • Mittagsverpflegung, 6x Abendessen

    Termine

     
    B-Nr
    Termine Preis
    nicht mehr buchbar
    Do.01.01 - Do.01.01.70 ab 0 € buchen

    Teilnehmer/Innen: min. 6, max. 18, die Reise- und Rücktrittbedingungen als pdf.
    Reisebeginn/-Ende: Ostseebad Binz

    Die Höhe der Anzahlung beträgt 20 % vom Reisepreis, der Restbetrag ist bis 2 Wochen vor Reisebeginn fällig.

    Status
      = noch buchbar
      = eingeschränkt buchbar / Mindestteilnehmerzahl erreicht
      = nicht mehr buchbar

  • Reisebeschreibung

    Der Südosten Rügens bietet mit den ausgedehnten Wäldern der Granitz und der buchtenreichen Halbinsel Mönchgut eine besonders abwechslungsreiche Landschaft, die auf kleinstem Raum alle Landschafts- und Küstenformen des vorpommerschen Küstenraumes widerspiegelt und als „Biosphärenreservat“ in das ökologische Programm der UNESCO aufgenommen wurde. Seit Jahrtausenden leben die Menschen hier von Landwirtschaft und Fischerei. In der Neuzeit wandelten sich traditionelle Fischer-Dörfer wie Sellin und Göhren zu beliebten Badeorten, trotzdem finden die Besucher noch immer Ursprünglichkeit und Stille. Das Ostseebad Binz am Fuße des Granitzwaldes verknüpft Naturreichtum, schöne Sandstrände und den stillen Schmachter See mit einer belebten Einkaufszone. Mit dem IC-Bahnhof, dem Dampflok-Kleinbahnhof des „Rasenden Rolands“ und als Bus-Knotenpunkt ist Binz ein idealer Ausgangsort für unsere Ausflüge.

    Wohnen

    Wir wohnen in einem Vier-Sterne-Hotel in Binz in der Nähe des Kleinbahnhofs. Der Ostsee-Strand und die Granitzwälder sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Im Untergeschoss des Hotels dient ein großzügiger, schön gestalteter Badbereich mit Schwimmbad und Sauna zum Entspannen (kostenlos nutzbar). Die 29 modernen und sehr gepflegten Doppelzimmer sind mit Telefon, Farbfernseher mit Kabelanschluss und eigener Dusche/WC ausgestattet. 7 Zimmer sind für uns zur ruhigen Rückseite reserviert, weitere Belegungen erfolgen zur Straßenseite (Doppelverglasung), Verteilung der Zimmer nach Eingang der Buchungen.

    Essen

    Im Hotel werden wir mit einem reichhaltigen Frühstücksbüffet verwöhnt, am Anreise-Abend gibt es ein 3-Gänge-Willkommensmenü in einem nahe gelegenen Restaurant. An den anderen Abenden können wir Fisch und andere Spezialitäten in ausgewählten Binzer Restaurants genießen, der Reiseleiter organisiert gerne gemeinsame Abendessen (nicht im Reisepreis enthalten).

    Blue Wave Festival

    Parallel zu dieser Reise findet in Binz vom 15.06. – 18.06.2017 das Blue Wave Festival statt (http://bluewave.de/). Die mehrfach als bestes deutsches Bluesfestival ausgezeichnete Veranstaltung ist fester Bestandteil des Rüganer Kulturkalenders und hat jedes Jahr eine wechselnde thematische Ausrichtung. Der Reiseablauf ermöglicht die Teilnahme an der Straßenparade am Freitagnachmittag und an den meisten Konzerten.

    Anforderungen

    5 geführte Wanderungen von 8 bis 17 km Länge auf guten Wanderwegen in hügeligem Gelände, am Blockstrand der Jasmunder Kreideküste gibt es beschwerlichere Abschnitte.

  • Verlauf der Reise

    Reiseverlauf (8 Tage)
    Auf fünf Tagesausflügen und Wanderungen entdecken wir das östliche Rügen. Die Anfahrten finden mit dem „Rasenden Roland“ (einer alten Dampflok), mit dem Linienbus und an einem Tag auch per Boot statt. Unterwegs werden wir picknicken bzw. an Imbissen oder Fischbuden eine kleine Rast einlegen.


    1. Tag: Anreise nach Rügen
    Individuelle Anreise nach Binz bis 18 Uhr, Willkommensrunde mit Programmvorstellung im Hotel, dann gemeinsames 3-Gänge-Abendmenü in einem nahe gelegenen Restaurant. Abendspaziergang durch Binz.


    2. Tag: Binz und Jagdschloss Granitz
    Nach einem Rundgang am Schmachter See und durch die alten Ortsteile von Binz mit schöner Bäderarchitektur erreichen wir über den weiten Sandstrand die bewaldete Steilküste. Durch den dichten Buchenwald der Granitz wandern wir zum Schwarzen See. Vom Turm des Jagdschlosses Granitz genießen wir den Panorama-Blick über das östliche Rügen, bevor es nach Binz zurückgeht. (Wanderstrecke ca. 13 km)

    3. Tag: Großsteingräber, Boddenwanderung und Museum Göhren
    Busfahrt nach Lancken-Granitz. Nach einer Besichtigung der gut erhaltenen Großsteingräber beginnt unsere Wanderung durch die abwechslungsreiche Seen-Landschaft der Boddenküste über die Dörfer Preetz, Seedorf und Moritzdorf bis nach Göhren. Mit einer Besichtigung des Mönchgut-Museums beschließen wir den Tag. (Wanderstrecke ca. 17 km)

    4. Tag: Die Zickersche Halbinsel auf Mönchgut
    Busfahrt ans Ende der Mönchgut-Halbinsel. Wanderung mit wunderbaren Panoramablicken über die hügeligen Sandmagerrasen und Steilküsten der Zickerschen Halbinsel, wo die Stille und Weite der Boddenlandschaft des Biosphärenreservates Südost-Rügen besonders intensiv erfahrbar ist. Zum Abschluss spazieren wir durch das Dorf Groß Zicker mit seinen vielen Rohrdachhäusern, dem Pfarrwitwenhaus und einer faszinierenden kleinen Kirche aus dem 14. Jh. (Wanderstrecke ca. 9 km)

    5. Tag: Kreideküste im Nationalpark Jasmund (Weltnaturerbe)
    Busfahrt auf die Halbinsel Jasmund zur Kreideküste, Besuch der großartigen Natur-Erlebnis-Ausstellung am Königsstuhl. Wanderung auf dem Steiluferhöhenweg durch den Orchideen-Buchenwald bis zum „Kieler Ufer“, nach dem Abstieg geht es am Blockstrand unterhalb der Kreidefelsen weiter bis nach Sassnitz, unterwegs werden Donnerkeile und andere Fossilien gesammelt. Im lebendigen Fischerhafen von Sassnitz locken Fischrestaurants zur Einkehr. (anstrengende Wanderstrecke ca. 12 km)

    6. Tag: Freizeit, Blue Wave Straßenparade
    Möglichkeiten zur Entspannung am Strand, Einkaufsbummel in Binz, Fahrradtour in der Umgebung, Naturerbe-Zentrum mit spektakulärem Baumwipfelpfad, Museen in Prora, Tagesausflug nach Hiddensee oder nach Stralsund. Nachmittags findet die Straßenparade des Blue Wave Festivals statt.

    7. Tag: Putbus-Ausflug mit Dampflok, Schiff und zu Fuß
    Fahrt mit dem Rasenden Roland nach Baabe, Spaziergang zum Bollwerk Baabe, Bootsfahrt durch den Rügenschen Bodden vorbei an der Insel Vilm zum Hafen Lauterbach. Wanderung über Neuendorf nach Putbus. Führung durch den von Fürst Wilhelm Malte angelegten klassizistischen Ort und durch den weitläufigen Landschaftspark. Nachmittags Rückfahrt nach Binz mit dem Rasenden Roland. (Wanderstrecke ca. 8 km)

    8. Tag: Abreise
    Nach dem Frühstück individuelle Abreise. Oder individuelle Verlängerung des Aufenthalts auf Rügen.

    (Änderungen vorbehalten)
     

Besonderes

  • Wanderungen durch die schönsten Küstenlandschaften Rügens
  • Auf den Spuren des Bädertourismus in Putbus, Binz und Göhren
  • Fossiliensuche an der spektakulären Jasmunder Kreideküste
  • Streifzüge im Biosphärenreservat Südost-Rügen und im Nationalpark Jasmund
  • Fahrt mit dem Rasenden Roland, einer alten Dampflok

Im Preis enthalten: 7 Übernachtungen im DZ (Dusche/WC) im 4-Sterne-Hotel im Ostseebad Binz, 7x Frühstück und 1 Begrüßungs-Abendmenü, 5 geführte Ausflüge und Wanderungen, Fahrten mit Linienbus, Dampflok und Boot, Qualifizierte Reiseleitung durch einen Rügen-Kenner, Eintrittsgelder, Kurtaxe

Preis ab 100.000,00 €

Anforderungen:

Anforderungslevel

Veranstalter: Natours - Partner

Unser Team berät Sie gerne:

Am Telefon 0541 34751894

Das Natours Team

und per Mail


atmosfair.de
CSR
Forum Anders Reisen
Natours Reisen GmbH

Potsdamer Straße 51
49088 Osnabrück
info(at)natours.de
www.natours.de

Kontakt

Mo. - Fr. 10-13 + 15-18 Uhr
Tel. +49 541 34751894
Fax. +49 541 34751896