Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau

Wandern an Korfus Traumküsten

Wanderreise Korfu

Grüne Wanderinsel im Mittelmeer. Uralte Olivenbäume, Zypressen und unzählige duftende Wildkräuter sorgen für die unbeschreibliche Atmosphäre dieser grünen griechischen Insel. Traumhafte Badebuchten als wunderschöne Rastplätze. Korfu ist ein Paradies sowohl für Naturliebhaber als auch Wanderbegeisterte.

  • Termine, Preise, Leistungen

    Standorttour Gruppenreise

    Im Preis enthalten

    • Flug ab/bis Frankfurt inkl. Taxes (andere Abflughäfen evtl. Aufpreis)
    • Flughafensammeltransfer (ggf bis zu 1h Wartezeit möglich) zu/von der Ag. Georgios Bucht am Samstag
    • 7 Nächte im DZ (Du/WC) mit Meerblick
    • 7 x Frühstück (4x davon in der Pension/Taverne Angelo, 3x Picknick im Olivenhain bei Wanderungen)
    • 5 x Abendessen (Menüwahl in trad. griechischen Tavernen), auch vegetarisch möglich. Bitte bei Buchung bekanntgeben. Getränke nicht inkl.
    • 3 x Ganztagswanderungen/touren, 2 x kürzere Wanderung, Alle Bus/ Bootransfers lt. Wanderprogramm
    • Alle Aktivitäten wie Trommeln am Strand, Weinprobe mit Lagerfeuer am Strand lt. Programm
    • Deutschsprachige Reiseleitung
    • Silvesterreise: Flug ab/bis Frankfurt/M., 9x ÜF im DZ, Mahlzeiten, Wanderungen u.a. lt. Programm; max. 14 Teilnehmer
    • Osterreise: Flug ab/bis Frankfurt/M., 9x ÜF im DZ, Mahlzeiten, Wanderungen u.a. lt. Programm; max. 14 Teilnehmer

    Extras

    • EZ: 100,00 €
    • EZ Silvesterreise: 170,00 €
    • Badeverlängerung (1 Woche) ab : 499,00 €

    Vor Ort

    • Restliche Verpflegung, Getränke

    Termine

     
    B-Nr
    Termine p.P.
    nicht mehr buchbar
    437753
    Mi.27.12 - Fr.05.01.18 ab 1.730,00 € buchen
    Silvesterreise (10 Tage)
    eingeschränkt buchbar / Mindestteilnehmerzahl erreicht
    438740
    Sa.24.03 - Mo.02.04.18 ab 1.850,00 € buchen
    Ostern auf Korfu (10 Tage)
    noch buchbar
    438741
    Sa.05.05 - Sa.12.05.18 ab 1.250,00 € buchen
    Auf Odysseus Spuren
    nicht mehr buchbar
    438742
    Sa.12.05 - Sa.19.05.18 ab 1.250,00 € buchen
    Traumküsten erwandern und genießen
    noch buchbar
    438743
    Sa.19.05 - Sa.26.05.18 ab 1.250,00 € buchen
    Auf Odysseus Spuren

    Teilnehmer/Innen: min. 2, max. 10, die Reise- und Rücktrittbedingungen als pdf.
    Reisebeginn/-Ende: Abflughafen

    Die Höhe der Anzahlung beträgt 20 % vom Reisepreis, der Restbetrag ist bis 2 Wochen vor Reisebeginn fällig.

    Status
      = noch buchbar
      = eingeschränkt buchbar / Mindestteilnehmerzahl erreicht
      = nicht mehr buchbar

  • Reisebeschreibung

    Wohnen und Essen

    Unsere Pensionen Angelos und Vrachos befinden sich direkt nebeneinander und direkt am Meer in der Ag. Georgios Bucht im Nordwesten Korfus und werden nach Verfügbarkeit gebucht. Alle einfach aber stilvoll eingerichteten Zimmer verfügen über Meerblick. Das Frühstück ist im Reisepreis enthalten. Es wird entweder in der Pension eingenommen oder aber als Frühstückspicknick z.B. in einem alten Olivenhain. In diesem Fall gibt es am Vortag eine Frühstückswunschliste (Yoghurt,Schinken,Käse, Obst, Tomaten/Gurken, Kaffee/Tee/Orangensaft usw.), auf der die Wünsche angekreuzt werden. Das im Reisepreis enthaltene Abendessen wird in typischen Restaurants und Tavernen (z.B. Fischspezialitäten) häufig unmittelbar am Strand eingenommen.

    Aktivitäten

    Es werden jeweils drei Ganztagswanderungen und jeweils zwei kürzere Wanderungen (3/4 Tag bzw. 1/2 Tag) angeboten. Die Länge der einzelnen Etappen liegt zwischen 8 und 18 km. Die Strecke verläuft zum Teil über steiniges Terrain. Mit etwas Trittsicherheit und guten Wanderschuhen aber kein Problem. Die zu überwindenden Höhenunterschiede liegen in der Regel zwischen 120 - 180 Hm (Ausnahmen bei der Wanderung Kalksteinklippen: 1 x 370 hm, 1 x 505 hm. Ausreichend Pausen (z.B. Picknick, Baden) werden selbstverständlich eingeplant. Zum Teil starten wir bereits früh (ca. 8 Uhr), um noch die angenehme Kühle des Morgens zu nutzen.

    Wandern sehr persönlich

    Ihre erfahrene Reisewanderleiterin lebt seit vielen Jahren auf Korfu. Sie kennt viele Wege, von denen selbst mancher Inselbewohner noch nichts gehört hat. Im Rahmen der bewusst klein gehaltenen Gruppe (max. 10 Personen)wird sie Ihnen "ihre" Insel auf eine sehr persönliche Art näher bringen.

    Silvesterreise

    Nicht nur im Sommer ist die Insel Korfu eine Augenweide. Die Silvestertour bietet die Möglichkeit, Griechenland auch im Winter kennenzulernen. Traumhafte Wanderungen, klare Luft, gutes Essen, kaum Touristen – die perfekte Zeit zum Entspannen und den Jahreswechsel zu genießen. Die Feiertage, den Jahreswechsel einmal anders erleben! Weg vom Alltag und Stress, der uns doch alle umgibt, ob wir wollen oder nicht! Nicht nur im Sommer ist die Insel Korfu eine Augenweide, auch im Winter ein reines Wanderparadies und Perle für Ruhesuchende. Der ‚Winter’ bietet uns endlose, ruhige Sandstrände die einladen um die Seele baumeln zu lassen. Das satte Grün der vielfältigen Bäume ist DER BALSAM für die Seele und Augen. Das Meer schenkt uns gerade im ‚Winter’ mit seinen unterschiedlichen Blautönen eine faszinierende, atemberaubende Weite. Die verschlafenen Dörfer im Winter Korfus bieten, die ideale Erholungs- und Entspannungsatmosphäre, abseits der Touristenzeit, Ruhe Pur!

    Osterreise

    Korfu zu genießen, während einer ihrer schönsten Jahreszeiten! Die Insel scheint ein großer, bunter Wildblumen-Garten zu sein, und da es noch früh in der Saison ist, können wir hier die Stille und die Schönheit der Natur voll genießen. 

  • Verlauf der Reise

    Reiseverlauf „Kalksteinklippen und Pantokratoras“ (8 Tage) bzw. ab 2018 "Auf Odysseus Spuren" (8 Tage)

    1.Tag: Anreise nach Korfu. Transfer zur Unterkunft und erstes gemeinsames Abendessen (A)

    2.Tag: Traumhafte Aussichten Nach dem gemeinsamen Frühstück bei Angelos wandern wir nördlich Richtung Arillas Bucht, durch einen schönen Olivenhain mit tollen Ausblicken auf die Ag. Georgios Bucht, gefolgt von der 'wilden Strasse' die in die Arillas Bucht führt. Wir genießen atemberaubende Ausblicke auf das türkisfarbene Meer und die Diapontischen Inseln. Wir durchqueren Arillas und wandern aufwärts Richtung Kavvadades, wir sehen schöne Villenhäuser mit Swimmingpools und gleich nebenan ursprüngliche gr. Wohnhäuser. Von Kavvadades haben wir einen tollen Blick auf die Arillas Bucht aber auch auf die Ag. Georgios Bucht, das Bergdorf Afionas und auf die Weite des Meeres. Weiter über Feldwege, durch ein kleines Tal zurück in die Ag. Georgios Bucht. Gehzeit 3 h 10km (F/A).

    3.Tag: Kalk und Strand Bustransfer nach Sidari und von dort über kleine Feldwege zu unseren Hightlights der Wanderung, den atemberaubenden Kalksteinformationen von Kap Drasti gefolgt von Logas Beach (Aussichtspunkt mit tollem Café, Einkehr möglich). Frühstück im Olivenhain. Von Peroulades geht es auf Teilen des Korfutrails über das Dorf Avliotes, St.Stefanos Strand nach Arillas in ein tolles Aussichts-Café. Wir wandern hinunter zum Strand von Arillas. Von dort bringt uns ein Taxiboot zurück. Gehzeit 5 h, 15 km, 140 hm auf/ab, 160 hm auf/ab, (F/-)


    4.Tag: Naturphänomen Porto Timoni Über einen steinigen Küstenpfad (15 min. unwegsam) steigen wir bereits früh am Morgen durch die Wälder auf in das Bergdorf Afionas. Geprägt von kleinen verspielten Gässchen, überseht mit Bougainvillea Blüten, tollem Ausblick auf die diapontischen Inseln, wandern wir bergab über einen naturbelassenen Maultierpfad (teilweise steinig) in die atemberaubende Doppelbucht Porto Timoni (Frühstücks Picknick). Tolle Bademöglichkeit!
    Nur ca. 20 Gehminuten vom Strand entfernt wandern wir in die kleine versteckte Höhlen-Kapelle Ag. Styllianos (nur Einheimische kennen diese sehr spezielle Kapelle, in der alle Wünsche wahr werden sollen). Auf dem Rückweg begleiten uns Erdbeerbäume, Thymian, Salbei und alte Burgmauern. Wir steigen auf nach Afionas, wo uns Rainer mit einem sehr interessanten Olivenölvortrag zu Atem kommen lässt. Gehzeit 3,5h, 8km. Nach dem Abendessen lassen wir den Tag am Strand mit Trommeln, Lagerfeuer, Snacks und Wein ausklingen. Gehzeit 3h, 8 km, 180 hm auf/ab (2 x), (F/A)

    5.Tag: Der Berg Arakli - eine Panorama Gipfel Wanderung  Heute geht es  Richtung Paleokastrista mit dem Bus, von dort aus wandern wir auf uralten Pfaden (eine Panoramawanderung) zum Berg Arakli. Gefrühstückt wird wieder als Picknick im Olivenhain. Schnell lassen wir den Trubel des Küstenortes hinter uns und begeben uns in eine andere Welt, die Welt des Wanderns, der Schönheit Korfus und der Stille, die uns diese Wanderung bietet. Auf vergessenen 1000 jährigen Pfaden steigen wir auf zum Berg Arakli. Vom Gipfel des Berges bietet sich einer der schönsten Panoramablicke der Insel. Über Feldwege, Römerpfade, uralte, fast vergessen Bergdörfer wandern wir zurück in die Ag. Georgios Bucht. Wunderschön, beeindruckend, verzaubernd!!! Gehzeit 5h, 15km, 505 hm auf/ab, (F/A)

    6.Tag: Tag zur freien Verfügung Vielleicht ist Ihnen nach einem Strandtag oder aber Sie statten der Inselhauptstadt einen Besuch ab. (F/-)

    7.Tag: Am Pantokratoras-Massiv Bustransfer nach Lafki/ Accharavi. Durch stille Ortschaften über Acharavi geht es auf uralten Wegen den Nordwesthang des Pantokratoras-Massivs hinauf in das Bergdorf Lafki. Der Rückweg führt uns in ein enges grünes Tal. Die beeindruckenden Aussichten auf den Nordteil Korfus und das gegenüberliegende albanische Festland, die urigen Dörfer und die geschichtsträchtigen Orte und Wege sind sehr beeindruckend. Gehzeit 5 h, 15 km, 370 hm auf/ab, (F/A).


    8.Tag: Abschied nehmen Transfer zum Flughafen und Rückreise. ...oder aber Anschlusswoche „Traumküsten erwandern und genießen“. (F)


    Reiseverlauf „Traumküsten erwandern und genießen“ (8 Tage)

    1.Tag: Anreise nach Korfu. Transfer zur Unterkunft und erstes gemeinsames Abendessen (A)

    2.Tag: Rendez-vous mit James Bond Nach dem gemeinsamen Frühstück bei Angelos wandern wir südlich am Ag. Georgios Strand entlang, biegen auf einen schönen Feldweg ein, ein kleiner Anstieg ca. 20 min, durch einen schattigen Olivenhain, mit tollen Blick auf die Ag. Georgios Bucht. Weiter wandern wir über einen Feldweg in das Bergdorf Prinilas. Von dort aus über schöne Feldwege in das Dorf Pagi, dort kehren wir im 'James Bond Cafe' ein. Der James Bond Film 'For your eyes only' wurde damals mit Roger Moore hier gedreht und obwohl es schon fast 30 Jahre her ist, ist das James Bond Cafe immer noch sehr stolz :) auf diese Dreharbeiten im Dorf Pagi. Wir kehren auf schöne Feldwege zurück auf unsere Wanderung, durch das Honigtal zurück in die Ag. Georgios Bucht. Gehzeit 3,5h 11km, 170hm auf/ab.  (F/A).

    3.Tag: Olivenbäume und Traumstrände Auf einem Abschnitt des Korfutrails brechen wir bereits früh am Morgen auf. In Magoulades holen wir vom besten Weissbrotbäcker Korfu’s frisches Brot für unser Frühstückspicknick, das wir bei einer alten Kapelle mit tollem Aussichtspunkt einnehmen.
    Über einen Feldweg geht es später weiter in Richtung Avliotes, immer begleitet von den Jahrhunderte alten mächtigen Olivenbäumen. Genießen Sie die Stille und die Kraft, die die Natur ausstrahlt. Vom Strand St. Stefanos folgt ein letzter Aufstieg zu einem traumhaft gelegenen Café /Akrotiri, mit einem wunderschönen Ausblick über das Meer und die Inseln.
    Nach einem kleinen Abstieg in die Bucht Arillas, bringt uns das Taxiboot zurück in die Ag. Georgios Bucht. Die ca. 15-minütige Bootsfahrt ist ein Erlebnis. Die Steinformationen an der Küste, das tiefblaue Meer. Gehzeit 4,5h, 14 km, 120 hm auf/ab, 140 hm auf/ab (F/-)

    4.Tag: Naturphänomen Porto Timoni Über einen steinigen Küstenpfad (15 min. unwegsam) steigen wir bereits früh am Morgen durch die Wälder auf in das Bergdorf Afionas. Geprägt von kleinen verspielten Gässchen, überseht mit Bougainvillea Blüten, tollen Ausblick auf die diapontischen Inseln, wandern wir bergab über einen naturbelassenen Maultierpfad (teilweise steinig) in die atemberaubende Doppelbucht Porto Timoni (Frühstücks Picknick). Tolle Bademöglichkeit!
    Nur ca. 20 Gehminuten vom Strand entfernt wandern wir in die kleine versteckte Höhlen-Kapelle Ag. Styllianos (nur Einheimische kennen diese sehr spezielle Kapelle, in der alle Wünsche wahr werden sollen). Auf dem Rückweg begleiten uns Erdbeerbäume, Thymian, Salbei und alte Burgmauern. Wir steigen auf nach Afionas, wo uns Rainer mit einem sehr interessanten Olivenölvortrag zu Atem kommen lässt. Gehzeit 3,5 h, 9km, 2 x 180 hm bergauf, (F/A)


    5.Tag: Auf alten Römerwegen Heute beginnen wir unsere Wanderung am Ag. Georgios Strand südlich Richtung Paleokastritsa, über einen Jahrhunderte alten Römerweg begleitet von Meeresblicken, Zypressen und uralten Olivenbäumen. Aufstieg in das kleine Bergdorf Makrades. Unterwegs in den Wäldern genießen wir unser Frühstücks Picknick. Wir machen einen Abstecher in das Bergdorf Krini, zur Burg Angelo Kastro bis in das Dorf Lakones (Besuch eines Olivenholzschnitzers möglich). Abstieg nach Paleokastritsa – mit überwältigenden Ausblicken über das tiefblaue Meer. Mit dem Boot fahren wir zurück in die Ag. Georgios Bucht (alternativ mit dem Bus). Gehzeit 5h, 14km, 250 hm auf/ab (F/A)

    6.Tag: Tag zur freien Verfügung Vielleicht ist Ihnen nach einem Strandtag oder aber Sie statten der Inselhauptstadt einen Besuch ab. (F/-)
     

    7.Tag: Küstenwanderung  Bustransfer (ca. 45min.). Ein Fußpfad verbindet die kleinen Buchten im Nordosten Korfus. Die albanische Küste scheint zum Greifen nah! Dieser Teil Korfus am Fuß des Pantokratoras wird auch die korfiotische Riviera  genannt. Diese Küstenwanderung ist wunderschön, immer begleitet vom Meer und der grandiose, faszenierde Ausblick nach Albanien, wie Nah und doch so Anders sieht es dort aus! Von Bucht zu Bucht wandern wir. Eine Pause am Kaminaki Beach, dort haben wir unser Frühstückspicknick. Am Ende der Wanderung bei ruihger See haben wir eine Bootsfahrt zurück zum Start. (Alternative mit dem Bus). Gehzeit 3,5 - 4 h, 12km, 120 hm ab / 90 hm auf (F/A)

    8.Tag: Abschied nehmen Transfer zum Flughafen und Rückreise. ...oder aber Anschlusswoche „Vom Honigtal zu den Kalksteinklippen“. (F)
     

    Reiseprogramm Silvesterreise (10 Tage)
    Mahlzeiten: F=Frühstück/ M=Mittagessen/Lunchpaket/ A=Abendessen
    1. Tag:Anreise
    Abholung am Flughafen Korfu, Transfer in die Agios Georgios Bucht, Nachmittagssnack,
    Langsam kommen wir an auf der schönen Insel Korfu. Gemeinsames Abendessen in der Taverne und Kennenlernen. -/-/A

    2. Tag:Naturphänomen Porto Timoni die Doppelbucht
    Den Morgen beginnen wir mit einem Frühstücksbuffet.Danach geht’s heute zum Naturphänomen Porto Timoni, einer beeindruckenden Zwillingsbucht, wo sich zwei der schönsten Strände Korfus befinden. Über einen steinigen Küstenpfad (15 min durch unwegsames Gelände) steigen wir durch die Wälder in das Bergdorf Afionas hinauf. Geprägt von kleinen, verspielten Gässchen, übersät mit Bougainvillea- Blüten, mit tollen Ausblicken auf die Diapontischen Inseln, wandern wir bergab über einen naturbelassenen Maultierpfad (teilweise steinig) in die atemberaubende Doppelbucht Porto Timoni. Nur ca. 20 Gehminuten vom Strand entfernt wandern wir zu der kleinen versteckten Höhenkapelle Agios Stylianos (nur Einheimische kennen diese sehr spezielle Kapelle, wo manche Wünsche wahr werden). Auf dem Rückweg begleiten uns Erdbeerbäume, Thymian, Salbei und alte Burgmauern, wo uns Kaffee und Kuchen bei einem tollen Aussichtspunkt in Afionas erwarten. Gehzeit: 4 Std. (+/-150 m), gesamt 9 km. Kleiner Griechisch-Kurs über Land und Leute. Abendessen in der Taverne. (F/M/A)

    3. Tag: Der Pantokratoras mit traumhaften Ausblick auf die Insel und das Meer
    Um 10:00 Uhr Abfahrt mit dem Auto in Richtung Acharavi (Fahrzeit ca. 35 min). Gut aufgewärmt, alle Muskeln gedehnt, erwandern wir heute den Pantokratoras, durch das verlassene Dorf Palia Perithia (unter Denkmalschutz), durch Olivenhaine, Feld- und Wiesenpfade. Überall, wo wir hinsehen, ist Natur pur. Das Pantokratoras-Umfeld ist der perfekte Ort für tolle Wanderungen, mit Ausblicken nach Albanien und über Korfu in alle Himmelsrichtungen. Wandern macht hungrig und wir genießen zwischendurch unsere Snacks (Gäste bekommen eine Snack-Wunschliste für Salate, Sandwiches oder Wraps). Gehzeit 5,5h 17km, 350hm auf/ab.  Griechischer Tanzkurs. F/M/A

    4. Tag: Korfu Stadt
    Um 9:30 Uhr Abfahrt nach Korfu-Stadt (ca. 50 min Fahrzeit). Wir erkunden Korfu-Stadt, geführt von Carolin und Bettina zeigen wir euch die schönsten Plätze und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in dieser mythischen venezianisch-französisch geprägten Stadt. Anschließend haben wir noch Zeit eingeplant für eine kleine Shoppingtour. Bei den Arkaden auf dem Liston Platz (Miniatur Ausführung der Rio di Rivoli ) werden wir für ein Stündchen ganz griechisch und setzten uns mitten unter die Einheimischen zu einem Kaffeeplausch. Auch einen kleinen Kräuterkurs haben wir für Sie organisiert. Abendessen in der Taverne. (F/-/A)

    5. Tag: Orangen und Zitronenfelder, Natur Pur!
    Los geht’s mit einer wunderschönen Rundwanderung von der Agios Georgios in Richtung der Nachbarbucht Arillas, über Teile des Arillas-Trails Richtung Magoulades (ein kleiner Abstecher zu einem Orangen- und Zitronenfeld – wir trauen unseren Augen nicht, wie satt die Natur auf Korfu ist). Mit dem gerade frisch geernteten Obst legen wir eine kleine Pause bei einer Kapelle ein und genießen den tollen Ausblick. Durch immergrüne Wälder wandern wir in Richtung St. Stefanos zum Strand, am Nachmittag erwarten uns Kaffee und Kuchen in einem tolle Café mit atemberaubenden Ausblick, von hier aus wandern wir zurück in Richtung der Agios Georgios Bucht. Gehzeit: 5,5 Std., gesamt 18 km. Abendessen und Silvesterparty in der Taverne. Um Mitternacht tanzen wir mit einem Glas Sekt in das neue Jahr hinein! (F/M/A)


    6. Tag: Freier Tag (F/-/A)

    7. Tag: Alte Römerpfade begleiten uns zu den schönsten Olivenhainen
    Heute beginnen wir unsere Wanderung um 11:00 Uhr am Agios Georgios Strand südlich in Richtung Paleokastritsa, über einen jahrhundertealten Römerweg begleitet von Meeresblicken, Zypressen und natürlich uralten Olivenbäumen. So steigen wir auf in das kleine Bergdorf Makrades. Unterwegs in den Wäldern genießen wir unseren Snack. Wir machen einen Abstecher in das Bergdorf Krini, zu der Burg Angelokastro und in das Dorf Lakones und genießen auf den Weg dorthin atemberaubende Ausblicke aufs Meer.
    Beim Abstieg nach Paleokastritsa sind wir wieder überwältigt von der Schönheit der Natur, der Buchtformation und dem tiefblauen Meer. Bustransfer zurück in die Agios Georgios Bucht. Nach der Rückkehr machen wir um 18:30 Uhr mit bei der Progressiven Muskelentspannung mit Caroline. Gehzeit 5h, 15km, 150hm auf/ab. F/M/A

    8. Tag: Pagi das Dorf
    Start um 10:00 Uhr. Auf geht’s in südlicher Richtung; von der Agios Georgios Bucht steigen wir hinauf in die Dörfer Prinilas & Pagi, (wir kehren hier für Kaffee und Kuchen in das traditionelle James Bond-Café ein (nicht im Arrangement-Preis enthalten). Wunderschöne alte Olivenwälder, tolle Ausblicke auf die Agios Georgios Bucht. Wir wandern weiter in Richtung des Dorfes Agros (auf Teilen des Korfu-Trails) und kommen zu einer alten Kirche mit einem schönen Ausblick auf den Pantokratoras und erinnern uns an die gestrige Wanderung und alle Eindrücke kommen nochmals zusammen. Über das Dorf Dafni in Richtung Honigtal wandern wir heimwärts. Gehzeit 4,5h, 15km, 130hm /auf/ ab hügelig. Abendessen in der Taverne. F/M/A

    9. Tag: Die Wasserfälle in Nymphes
    Fahrt Richtung Nymphes (ca. 40 min Fahrzeit). Nymphes gehört zu den Pantokratoras Wäldern, die dschungelartig sind, und ist bekannt für seine Schönheit. Wir wandern durch Täler und Wälder mit schönen Ausblicken, begleitet von allumfassender Ruhe und unberührter Natur. Zwischendurch genießen wir unsere Snacks.
    Nach dem Abendessen in der Taverne erwartet uns ein besonderes Highlight: „Trommel in den Raunächten“ mit Andrea: Die Raunächte zwischen dem Hl. Abend und Hl. Dreikönigstag waren schon in der Zeit unserer Vorfahren dazu da, um innezuhalten und sowohl das „Äußere“ als auch das „Innere“ zu reinigen. Jetzt ist die perfekte Zeit, um die Alltagsroutine loszulassen und für neue Visionen offen zu sein. Der schwingungsvolle Klang der Trommeln unterstützt uns dabei, Altes gehen zu lassen und unserer inneren Stimme Ausdruck zu verleihen. Gehzeit 4h, 12km. F/M/A

    10. Tag: Abschied nehmen
    Heute geht es wieder nach Hause. F/-/-
     

    Reiseprogramm Osterreise (10 Tage)
    Mahlzeiten: F=Frühstück/ M=Mittagessen/Lunchpaket/ A=Abendessen

    1. Tag: Anreise Flug nach Korfu und Transfer zur Unterkunft,

    2. Tag: Rundwanderung in der Bergen über Strinylas nord-östlich Korfus
    Nach einem ausgiebigen Frühstücksbuffet bringt uns der Bus (ca.40 min) zum Ausgangspunkt unserer heutigen Tour. Heute wandern wir auf alten Pilger- und Hirtenwegen hoch über dem Meer. Ein malerisches Bergdorf, grandiose Fernblicke und eine uralte Pilgerkirche erwarten uns auf dieser schönen Rundwanderung in den Bergen. Am Ende der Wanderung bringt uns der Bus zurück. Bustransfer hin und zurück: ca. 1,5 Std., Gehzeit: 3,5 Std. (+200/-200 m), gesamt 9 km. Abendessen in der Taverne. (F/M/A)

    3. Tag: Über Römerpfade zu alten Dörfern nord-westlich Korfus
    Gemeinsam genießen wir unser Frühstücksbuffet. Heute erkunden wir alte Römerpfade, stille Olivenhaine und freuen uns über wunderschöne Ausblicke auf die Agios Georgios Bucht. Wir treffen auf kleine urige Dörfer, wo Kaffee-Stopps ein Muss sind! Weiter geht‘s auf den Berg Arakli über Pflasterpfade und von traumhaften Rundblicken begleitet. Völlig verzaubert sind wir von der Schönheit Korfus! Bustransfer hin und zurück: ca. 20 min, Gehzeit: 5,5 Std. (+/-530 m), gesamt 15 km, Abendessen in der Taverne, (F/M/A)

    4. Tag: Kleine Rundwanderung mit vielen Höhepunkten und Achhilion Schloss Besichtigung
    Nach dem heutigen Frühstücksbuffet bringt uns der Bus (ca. 1 Std.)in das kleine Fischerdorf Benitses. Vom Fischerdorf Benitses aus tauchen wir ein in Olivenhaine, Zypressenwälder und urige Bergdörfer. Immer wieder haben wir heute herrliche Blicke über die Küstenlandschaften und das Festland. Schöne Rastplätze bei Kirchen und Waldabschnitten mit Lichtungen warten auf uns. Wir besichtigen das Achilleion, auch als Sisi-Schloss bekannt. Bustransfer hin und zurück: ca. 1 Std., Gehzeit: ca. 4 Std. (+/-410), gesamt 11 km, Abendessen in der Taverne, (F/M/A)

    5. Tag: Küsten Wanderung, östlich Korfus
    Nach dem gemeinsam genossenen Frühstücksbuffet fahren wir heute mit dem Bus in den Osten Korfus. Wir erwandern die korfiotische Rivera am Fuße des Pantokratoras. Ein Fußpfad verbindet wunderschöne kleine Buchten im Nord - Osten Korfus. Die albanischen Küste ist zum Greifen nah (an dieser Stelle nur ca. 2 km getrennt von Korfu). Die kleinen Buchten laden uns zum Picknick ein, um die Schönheit, die Stille und das Meer zu genießen.  Bustransfer hin und zurück: ca. 1,5 Std., Gehzeit: 4,5 Std. (+/-120 m), gesamt 13 km
    Abendessen in der Taverne, (F/M/A)

    6. Tag: Rundwanderung am Gipfel des Pantokratoras, nord-östlich Korfus
    Wir frühstücken gemeinsam am Buffet und stärken uns für den Tag. Die heutige Rundwanderung geht am Gipfel des Pantokratoras über Schotterwege, die uns Blicke zu den albanischen Alpen und Korfu ermöglichen. Eine große Überraschung erwartet uns auf der Hälfte unserer Wanderung! Weiter geht‘s durch dschungelartige Wälder, die uns verzaubern. Bustransfer hin und zurück: ca. 1,5 Std.
    Gehzeit: 3,5 Std. in der Ebene, gesamt 9 km. Abendessen in der Taverne, (F/M/A)

    7. Tag: Korfu Stadt ein mysterisches Flair!
    Frühstücks Buffet und anschließender Bustransfer. Wir gleiten über die venezianisches Pflaster, denn die venezanisch/ französich geprägte Stadt verzaubert uns mit Ihrer mystischen Schönheit. … wir genießen diesen ganz besonderen Tag in Korfu Stadt. Anschließend erkunden wir Korfu Stadt noch etwas mehr mit einer kleinen Stadtführung. Ein traditionelles griechisches Mittagessen in einer kleinen Taverne erwartet uns. Kaffee trinken am Liston Platz ist ein Muss! Sehen und gesehen werden ist hier das Motto!
    Bustransfer hin und zurück: ca. 2 Std, Abendessen in der Taverne, Optional: Mitternachtsprozession mit Besuch der Dorfkirche in Afionas. (F/M/A)

    8. Tag: Die Doppelbucht Porto Timoni und die geheime Kapelle, nord-westlich Korfus
    Nach dem gemütlichen Frühstücksbuffet sehen wir heute ein Highlight der Insel. Die Doppelbucht in Afionas. Ein Naturphänomen, zwei Traumbuchten, parallel zu einander. Über schöne alte Eselspfade steigen wir ab zur Bucht und suchen eine sehr alte Kapelle aus dem 5 Jahrhundert auf. Gehzeit:2,5 Std. (+/-180 m), gesamt 6 km, Abendessen in der Taverne, (F/M/A)

    9. Tag: Die Kapelle Agios Simeon, eine Rundwanderung mit Panoramablicke für Genießer
    Nach dem morgendlichen Frühstück bringt uns der Bus (ca. 30 min) in das Dörfchen Doukades Wir wandern über Wälder und Wiesen, begleitet von traumhaften Ausblicken. Unser Ziel ist die kleine Kapelle Agios Simeon. Sie bietet einen der großartigsten Panoramablicke, die Korfu überhaupt zu bieten hat. Eine Wanderung zum Genießen. Bustransfer hin und zurück: ca. 1 Std., Gehzeit: 3 Std. (+/-200 m), gesamt 9 km, Abendessen in der Taverne, (F/M/A)

    10. Tag: Abreise
    Nach dem Frühstücksbuffet heißt es heute Abschied nehmen. Flughafentransfer je nach Abreisezeit. (F/-/-)



Besonderes

  • Wohnen direkt am Meer in der Bucht Ag. Georgios
  • Wanderungen an Traumküsten und im Honigtal
  • Inselausflug mit dem Postboot
  • Frühstückspicknick im Olivenhain
  • Wanderurlaub sehr persönlich (Kleingruppe)

Im Preis enthalten: Flug ab/bis Frankfurt inkl. Taxes (andere Abflughäfen evtl. Aufpreis), Flughafensammeltransfer (ggf bis zu 1h Wartezeit möglich) zu/von der Ag. Georgios Bucht am Samstag, 7 Nächte im DZ (Du/WC) mit Meerblick , 7 x Frühstück (4x davon in der Pension/Taverne Angelo, 3x Picknick im Olivenhain bei Wanderungen), 5 x Abendessen (Menüwahl in trad. griechischen Tavernen), auch vegetarisch möglich. Bitte bei Buchung bekanntgeben. Getränke nicht inkl., 3 x Ganztagswanderungen/touren, 2 x kürzere Wanderung, Alle Bus/ Bootransfers lt. Wanderprogramm, Alle Aktivitäten wie Trommeln am Strand, Weinprobe mit Lagerfeuer am Strand lt. Programm, Deutschsprachige Reiseleitung, Silvesterreise: Flug ab/bis Frankfurt/M., 9x ÜF im DZ, Mahlzeiten, Wanderungen u.a. lt. Programm; max. 14 Teilnehmer, Osterreise: Flug ab/bis Frankfurt/M., 9x ÜF im DZ, Mahlzeiten, Wanderungen u.a. lt. Programm; max. 14 Teilnehmer

Preis ab 1.250,00 €

Anforderungen:

Anforderungslevel

Veranstalter: Natours Reisen GmbH

Unser Team berät Sie gerne:

Am Telefon 0541 34751894

Das Natours Team

und per Mail


atmosfair.de
CSR
Forum Anders Reisen
Natours Reisen GmbH

Potsdamer Straße 51
49088 Osnabrück
info(at)natours.de
www.natours.de

Kontakt

Mo. - Fr. 10-13 + 15-18 Uhr
Tel. +49 541 34751894
Fax. +49 541 34751896