Vorschau

Ihre Wanderreisen mit Natours in Spanien, Wandern auf Kanaren, Balearen & dem Festland

Wanderreisen in Spanien – das bedeutet Wanderurlaub mit vielen Gesichtern. Denn Wandern in Spanien bietet weit mehr, als viele Urlauber erwarten. Zu Fuß sind kontrastreiche Landschaften, malerische Bergdörfer, idyllische Badebuchten und einzigartige Naturparks viel intensiver erlebbar. Kaum ein anderes Land in Europa bietet die Vielfalt an Wanderrouten in Abgeschiedenheit und Ruhe. Sich im Einklang mit der Natur bewegen heißt, der Umgebung das eine oder andere Geheimnis zu entlocken. So bleibt bei einem Wanderurlaub in Spanien mehr Raum für individuelle Entdeckungen, menschliche Begegnungen, kulinarische Genüsse, kulturelle Höhepunkte und interessante Sehenswürdigkeiten. Aufgrund des milden Klimas sind Wanderreisen im Norden oder Süden von Spanien, sowie auf den Balearen oder Kanarischen Inseln das ganze Jahr über möglich.

Unser abwechslungsreichen Angebot an Wanderreisen in Spanien

Als Reiseveranstalter bietet Natours eine abwechslungsreiche, handverlesene Auswahl an Wandertouren in Spanien. Ein zehntägiger Wanderurlaub führt auf die Baleareninsel Mallorca. Abseits der Touristenzentren verläuft eine klassische Tour durch das UNESCO-Welterbe des Tramuntana Gebirges. Zum Angebot gehört ein Besuch der mallorquinischen Hauptstadt Palma und des Urlaubsortes Port d' Andratx an der Südwestküste Mallorcas. Hier ist das Wandern mit Blick auf die Insel Dragonera möglich. Einmalige Urlaubserlebnisse bieten das Bergdorf Alaró, Kloster Santuari Lluc und Cap Formentor. In Port de Pollenca genießen Wanderfreunde erholsame Tage am Meer.


Zu ausgedehnten Wanderungen im Biosphärenreservat der UNESCO lädt die spanische Insel Menorca ein. Ein Traum für Naturliebhaber sind die unberührten Küstenabschnitte, reizvollen Fischerorte und dichten Wälder der Mittelmeerinsel. Mit ihrer Tradition, Kultur und Geschichte überzeugen Städte wie Ciutadella und Mahón.

Das ideale Reiseziel für einen Wanderurlaub auf den Kanarischen Inseln ist La Palma. Die grüne Kanareninsel prägen weite Bergregionen mit alpinem Charakter, Gebirgsbächen, Quellen, Lorbeer- und Kiefernwäldern. Das Zentrum der Insel bildet der Nationalpark Caldera de Taburiente mit einer wild zerklüfteten Küstenregion. Im Biosphärenreservat Los Tilos wachsen seit Jahrtausenden Drachenbäume. Einmaliger Höhepunkt einer Wanderreise auf La Palma sind die Inschriften in den Felsenwohnungen der Ureinwohner. Im Süden der sonnenverwöhnten Insel können Aktivurlauber eine bizarre Lavalandschaft erkunden.

Wanderurlaub in Spanien beim Experten buchen

Wanderungen auf La Gomera führen entlang einer grandiosen Berglandschaft und romantischen Küste. Von besonderer Schönheit ist der Silberlorbeerwald, ein UNESCO Welterbe. Auf der Atlantikinsel erstrecken sich tiefe Schluchten und Täler bis zum Meer. Vor der Kulisse erloschener Vulkane wächst eine subtropische Vegetation, die aus Palmen, Kakteen, Agaven und Pinien besteht. Das Paradies für Wanderer erscheint wie ein Mikrokontinent.

Außergewöhnlich ist eine Wander- und Kulturreise in Nordspanien. Im Weltnaturerbe der Zentralpyrenäen wandern Naturbegeisterte zwischen dem Atlantik und Mittelmeer. Weltberühmte Bauten und Museen können in Barcelona und Bilbao besichtigt werden. Der Wanderurlaub ist mit einem Streifzug durch die Städte Pamplona, Navarra und Aragón verbunden. Das Wandern in Nähe zum Kloster Montserrat gehört zu den unvergesslichen Urlaubserlebnissen.
Im sonnigen Andalusien wird die Spanien-Wanderreise zu einer Sinneswanderung mit bewusstem Freiraum zur Selbstfindung. Dieser Prozess wird durch einen Segeltörn unterstützt. Dadurch bietet der Wanderurlaub puren Genuss zwischen Wildnis und Kultur. Wanderungen in der Sierra Tejeda eignen sich dazu, um neue Kraft zu schöpfen. So zeigt sich das Wandern in Spanien mit vielen Gesichtern.

Wenn Sie weitere Informationen über unsere Wanderreisen Spanien wünschen, stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Das freundliche und erfahrene Team von Natours Reisen freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!