Ein Klick hier öffnet die Galerie formatfüllend

1.Tag Beim ersten genussvollen Abendessen stimmt Sie die Reiseleitung auf die kommenden Urlaubstage ein.

2.Tag Mit den Fahrrädern geht es gemütlich zunächst nach Burg zum nahen Töpferstübchen. Anschließend radeln wir zur Slawenburg bei Raddusch bevor wir über Burg Lübbenau parallel zur Hauptspree zurück zu unserem Waldhotel radeln. Die Strecke ist, wie auch an den Folgetagen, flach und ca. 47 km lang.

3.Tag Unsere heutige Radtour ist nur kurz, denn nach ca 2 km erreichen wir die Kanustation, von der wir in den Kanudschungel des Spreewaldes eintauchen und dank guter Reiseleitung auch wieder unversehrt auftauchen werden!

4.Tag Jeder kennt das Eis des Fürsten, doch heute wollen wir eine Radtour zum Fürst-Pückler-Park und Schloss Branitz bei Cottbus unternehmen. Wir radeln nur eine Strecke und nutzen für den Rückweg den Regionalexpress nach Vetschau. Bei der anschließenden Radfahrt können wir den erlebnisreichen Tag Revue passieren lassen.

5.Tag Heute steht eine private Kahnfahrt von ca 2 bis 3 Stunden auf dem Programm. Anschließend ist viel Zeit für individuelle Unternehmungen oder zum Entspannen im Hotelgarten.

6.Tag Die heutige Radtour führt uns in den inneren Oberspreewald. Das kleine Örtchen Lübben gilt als Zentrum des Spreewaldes und bildet einen lebendigen Kontrast zum Naturerlebnis der Umgebung. Auf der Schlossinsel warten zahlreiche Attraktionen neben Inseln der Ruhe. Anschließend genießen wir die Natur pur auf dem Rückweg per Rad, ca. 48 km.

7.Tag Ein Perspektivwechsel steht an. Heute begeben wir uns wieder ins Kanu und paddeln durch die zahlreichen kleinen verwunschenen und ruhigen Seitenarme der Spree und deren Seitenkanäle.

8.Tag Nach dem leckeren Frühstück müssen wir Tschüß sagen oder aber die Reise individuell Verlängern.

Die Reihenfolge der Touren kann sich durch örtliche Gegebenheiten ändern.


×