radreisen frankreich radreise provence und camargue camargue an deck und
radreisen frankreich radreise provence und camargue camargue beide schiffe und
radreisen frankreich radreise provence und camargue camargue kabine l estello und
radreisen frankreich radreise provence und camargue camargue l estello und
radreisen frankreich radreise provence und camargue camargue platanenallee und
radreisen frankreich radreise provence und camargue camargue pont du gard und
radreisen frankreich radreise provence und camargue camargue radlerpause und
radreisen frankreich radreise provence und camargue camargue salon l estello und
radreisen frankreich radreise provence und camargue camargue salon und
radreisen frankreich radreise provence und camargue camargue schiff unter bruecke und

Radreise Provence und Camargue Bike & Boat

Südfrankreich mit Rad und Schiff

Freuen Sie sich auf eine ganz besondere Radreise durch Südfrankreich. Mit Rad und Schiff gehen Sie auf Entdeckungsreise durch Provence und Camargue. Von der mittelalterlichen Festung Aigues Mortes durch die Camargue nach Arles. Sie besuchen die Provence vom Rhone Tal bis hin zu den von Van Gogh verewigten Landschaften und erreichen das wohl bekannteste antike römische Aquädukt, den Pont du Gard. Ziel Ihrer Radreise ist die ehemalige Papststadt Avignon.

  • Termine, Preise, Leistungen

    Etappentour Gruppenreise

    Im Preis enthalten p.P.

    • 7 Übernachtungen in Doppelkabine (DU/WC) inkl. Handtücher und Bettzeug
    • Vollpension (Frühstücksbuffet, Abendessen und ein selbst vorbereitetes Lunchpacket), Kaffee und Tee an Bord
    • Tägliche Kurzreinigung und einmal inmitten der Woche Putzdienst der Kabine und Wechsel der Handtücher
    • Radhelm, Landkarten, Roadbook
    • Deutschsprachiger Reiseleiter innerhalb einer internationalen Gruppe
    • Stadtführung von Arles
    • Hafengebühren
    • Begleitbus im Notfall verfügbar

    Termine

     
    B-Nr
    Termine Preis
    nicht mehr buchbar
    539314
    Sa.13.07 - Sa.20.07.19 990 € Anfrage  buchen
    Aigues Mortes - Avignon
    nicht mehr buchbar
    539315
    Sa.20.07 - Sa.27.07.19 990 € Anfrage  buchen
    Avignon - Aigues Mortes
    nicht mehr buchbar
    539316
    Sa.27.07 - Sa.03.08.19 990 € Anfrage  buchen
    Aigues Mortes - Avignon
    nicht mehr buchbar
    539317
    Sa.03.08 - Sa.10.08.19 990 € Anfrage  buchen
    Avignon - Aigues Mortes
    nicht mehr buchbar
    539318
    Sa.10.08 - Sa.17.08.19 990 € Anfrage  buchen
    Aigues Mortes - Avignon
    nicht mehr buchbar
    539319
    Sa.17.08 - Sa.24.08.19 990 € Anfrage  buchen
    Avignon - Aigues Mortes
    nicht mehr buchbar
    539320
    Sa.24.08 - Sa.31.08.19 990 € Anfrage  buchen
    Aigues Mortes - Avignon
    nicht mehr buchbar
    539321
    Sa.31.08 - Sa.07.09.19 990 € Anfrage  buchen
    Avignon - Aigues Mortes
    nicht mehr buchbar
    539322
    Sa.07.09 - Sa.14.09.19 990 € Anfrage  buchen
    Aigues Mortes - Avignon
    nicht mehr buchbar
    539323
    Sa.14.09 - Sa.21.09.19 990 € Anfrage  buchen
    Avignon - Aigues Mortes
    nicht mehr buchbar
    539324
    Sa.21.09 - Sa.28.09.19 990 € Anfrage  buchen
    Aigues Mortes - Avignon
    nicht mehr buchbar
    539325
    Sa.28.09 - Sa.05.10.19 990 € Anfrage  buchen
    Avignon - Aigues Mortes
    nicht mehr buchbar
    539326
    Sa.05.10 - Sa.12.10.19 990 € Anfrage  buchen
    Aigues Mortes - Avignon
    nicht mehr buchbar
    539327
    Sa.12.10 - Sa.19.10.19 990 € Anfrage  buchen
    Avignon - Aigues Mortes
    nicht mehr buchbar
    539328
    Sa.19.10 - Sa.26.10.19 990 € Anfrage  buchen
    Aigues Mortes - Avignon

    ungefähre Gruppengröße: min. , max. 21, die Reise- und Rücktrittbedingungen als pdf.
    Reisebeginn/-Ende: Aigues Mortes bzw. Avignon / Avignon bzw. Aigues Mortes

    Die Höhe der Anzahlung beträgt 20 % vom Reisepreis, der Restbetrag ist bis 21 Tage vor Reisebeginn fällig. Sollte die angegebene Mindestteilnehmerzahl einmal nicht erreicht werden, so hat der Veranstalter bis 21 Tage vor Reisebeginn ein Rücktrittsrecht.

    Status
      = noch buchbar   Nicht für mobilitätseingeschränkte Reisende geeignet
      = eingeschränkt buchbar / Mindestteilnehmerzahl erreicht
      = nicht mehr buchbar

    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten

    • An-/Abreise (Angebot Zug od. Flug auf Anfrage)
    • Einzelkabine: 300 €
    • Saisonzuschlag vom 27.4.-13.7.2019 und 19.10.-26.10.2019: 230 €
    • Hauptsaisonzuschlag vom 31.8.-12.10.2019: 320 €
    • Spezialdiäten Zuschlag(z.B. vegane Kost, glutenfrei): 50 €
    • Leihrad (CityBike) inkl. Ortlieb Gepäcktasche, Wasserflasche,Radhelm u.a.: 85 €
    • E-Bike inkl. Ortlieb Gepäcktasche, Wasserflasche,Radhelm u.a.: 195 €
    • Zusatznächte in Avignon/Aigues Mortes auf Anfrage

    Vor Ort fällige zusätzliche Entgelte

    • Getränke und Trinkgelder
    • Evtl. Eintritte (z.B. Museen)
  • Reisebeschreibung

    Wohnen und Essen

    Sie beziehen Ihre Kabine auf einem der beiden Hotelschiffe Caprice und L'Estello. Die Schiffe sind mit jeweils 10 (L'Estello) bzw. 11 Kabinen (Caprice) ausgestattet. Alle Kabinen sind klimatisiert und verfügen über eigene Dusche und WC. Auf jedem Schiff gibt es einen geräumigen Aufenthaltsraum, der in Restaurant und Salon unterteilt ist und ein Sonnendeck bietet stimmungsvolle Sitzgelegenheiten.

    Aktivitäten

    Diese Reise zeichnet sich aus durch einfaches Radeln in meist flachem Gelände, mit nur einigen kurzen Steigungen. Nördlich von Arles geht es ein bisschen bergab und bergauf. Es gibt eine anspruchsvollere Steigung in Richtung Baux de Provence, aber im Anschluss werden Sie ein wunderbares Panorama genießen können. Die Tour verläuft überwiegend auf verkehrsarmen Nebenstraßen, aber einige kurze Strecken führen über Straßen mit mehr Verkehr, die sich nicht vermeiden lassen. Außerdem sind zwei Schifffahrten vorgesehen. Insgesamt sind während der 240 km langen Strecke etwa 620 Höhenmeter (bergauf) zu meistern. 95% der befahrenen Strecken sind befestigt.

    Anreise

    Sowohl Aigues Mortes als auch Avignon sind mit dem Zug erreichbar. Sehr gerne unterbreiten wir Ihnen ein entsprechendes Angebot.

  • Verlauf der Reise

    Reiseverlauf (8 Tage) Von Aigues Mortes nach Avignon
     

    1. Tag: Aigues-Mortes
    Individuelle Anreise in Aigues-Mortes. Der Ort ist berühmt für seine vollständig erhaltene mittelalterliche Stadtmauer. Die Einschiffung ist ab 18 Uhr möglich.

    2. Tag: Aigues-Mortes, Rundtour (55 km, flach)
    Die heutige Etappe ist eine Rundtour, auf der Sie die Camargue erkunden, wo die Natur an vielen Stellen noch unberührt ist. Sie werden auch das schöne Fischerdorf Le Grau-du-Roi besuchen. Es besteht die Möglichkeit, sich am Strand zu entspannen.

    3. Tag: Aigues-Mortes – Arles (25 km, flach)
    Am Vormittag bringt Sie das Schiff nach Saint Gilles; von dort aus beginnen Sie nach Arles zu radeln, eine Stadt, die reich an römischen Ruinen und vielen anderen Schätzen ist. Sie werden sich wie in einem Gemälde von Van Gogh fühlen und am Nachmittag werden Sie die Altstadt  erkunden.

    4. Tag: Arles – Vallabrègues (55 km, 300 Hm)
    Diese Etappe bringt Sie bis Alpilles, mit dem Dorf Les-Baux-de-Provence, und dann bis Saint Rémy de Provence, dem Geburtsort von Nostradamus. Dieses Dorf ist auch berühmt weil hier Van Gogh in jener Zeit lebte, als er psychisch krank war. Eine Landschaft mit Kalksteinklippen und Olivenbäumen begleitet Sie auf Ihrer Reise. Am Abend werden Sie in Vallabrègues, einem hübschen provenzalischen Dorf am Ufer der Rhône, ankern.

    5. Tag: Vallabrègues – Aramon (35 km, 90 Hm)
    Sie fahren mit dem Fahrrad auf Landstraßen bis Barbentane mit seinem Schloss zwischen den Flüssen Rhone und Durance. Dann radeln Sie weiter bis zur herrlichen Abtei Saint Michel de Frigolet und anschließend bis zur mittelalterlichen Burg Boulbon. Am Nachmittag bringt Sie das Schiff nach Aramon, wo Sie übernachten und einen schönen Blick auf den Mont Ventoux genießen können.

    6. Tag: Aramon – Avignon (40 km, 110 Hm)
    Die heutige Etappe bringt Sie zum am besten erhaltenen römischen Aquädukt Europas: dem Pont du Gard, ein architektonisches Meisterwerk. Zurück nach Aramon, am Nachmittag fahren Sie mit dem Schiff nach Avignon, der Stadt der Päpste. Das Schiff macht am Quai de la Ligne fest, bei der berühmten Brücke Pont St. Bénezet.

    7. Tag: Avignon Rundtour (30 km, 100 Hm)
    Heute erreichen Sie, die Île de la Barthelasse durchquerend, das andere Rhône-Ufer und radeln in der typischen Garrigue-Landschaft zwischen Weinbergen und Obstgärten. Vor Ihrer Rückkehr besuchen Sie Villeneuve Les Avignon, in der Vergangenheit als Stadt der Päpste bekannt. Am Nachmittag entdecken Sie das historische Zentrum von Avignon.

    8. Tag: Avignon
    Abreise nach dem Frühstück.

    Reiseverlauf (8 Tage) Von Avignon nach Aigues Mortes

    1. Tag: Avignon
    Individuelle Anreise. Einschiffung ab 18 Uhr. Das Schiff wartet auf Sie am Quai de la Ligne, bei der berühmten Brücke Pont St. Bénezet.

    2. Tag: Avignon Rundtour (30 km, 100 Hm)
    Heute erreichen Sie, die Île de la Barthelasse durchquerend, das andere Rhône-Ufer und radeln in der typischen Garrigue-Landschaft zwischen Weinbergen und Obstgärten. Vor Ihrer Rückkehr besuchen Sie Villeneuve Les Avignon, in der Vergangenheit als Stadt der Kardinäle bekannt. Am Nachmittag entdecken Sie das historische Zentrum von Avignon.

    3.Tag:  Avignon – Aramon (40 km, 110 Hm)
    Am Vormittag bringt Sie das Schiff nach Aramon, wo Sie zu radeln beginnen. Die heutige Etappe wird Sie zu dem am besten erhaltenen römischen Aquädukt Europas bringen: dem Pont du Gard, einem architektonischen Meisterwerk. Abends legen Sie in Aramon mit einem schönen Blick auf den Mont Ventoux an. Sie übernachten auf dem Schiff mit einem schönen Blick auf den Mont Ventoux.

    4. Tag: Aramon – Vallabrègues (35 km, 90 Hm)
    Eine Schifffahrt am Vormittag bringt Sie nach Vallabrègues, einem schönen Dorf am Ufer der Rhône. Sie radeln dann auf Landstraßen bis Barbentane mit seinem Schloss zwischen den Flüssen Rhône und Durance. Dann radeln Sie weiter bis zur herrlichen Abtei Saint Michel de Frigolet und anschließend bis zur mittelalterlichen Burg Boulbon. Übernachtung in Vallabrègues.

    5. Tag: Vallabrègues – Arles (55 km, 300 Hm)
    Diese Etappe bringt Sie bis Saint Rémy de Provence, dem Geburtsort von Nostradamus. Dieses Dorf ist auch deshalb berühmt, weil Van Gogh hier gelebt hat, als er psychisch krank war. Dann fahren Sie bis Alpilles mit dem Dorf LesBaux-de-Provence. Eine Landschaft mit Kalksteinklippen und Olivenbäumen begleitet Sie auf Ihrer Reise.

    6. Tag: Arles – Aigues-Mortes (25 km, flach)
    Am Vormittag besichtigen Sie Arles, die alte Hauptstadt von Gallien mit den schönen römischen Ruinen. Nach dem Mittagessen erreichen Sie die Schleuse von Saint Gilles. Von hier aus gelangen Sie mit einer kurzen Schifffahrt nach Aigues-Mortes, wo Sie die Nacht verbringen.

    7. Tag: Aigues-Mortes, Rundtour (55 km, flach)
    Die heutige Etappe ist eine Rundtour, bei der Sie die Camargue erkunden, wo die Natur an vielen Stellen noch unberührt ist. Sie besuchen auch das schöne Fischerdorf Le Grau-du-Roi. Es besteht die Möglichkeit, sich am Strand zu entspannen.

    8. Tag: Aigues-Mortes
    Abreise nach dem Frühstück.

    Programmänderungen
    Normalerweise folgen Sie dem Fluss Rhone und dem Kanal Rhone-Sète. Aus organisatorischen Gründen, aufgrund der Wetterlage oder von Vorschriften der lokalen Behörden können einige Änderungen im Tourenverlauf vor und/oder während dem Urlaub vorkommen. Hoch- und Niedrigwasser, sowie logistische Hindernisse, wie (nicht vorhersehbare) Wartungsarbeiten über Brücken oder Schleusen können die täglichen Strecken oder Anlegestellen ändern und können sogar einen Bustransfer erfordern. Die Entscheidung wird allein vom Kapitän getroffen




     

     

     

     

Besonderes

  • Provence und Camargue auf einzigartige Weise entdecken und genießen
  • Avignon, Arles und Aigues Mortes
  • Pont du Gard und Mont Ventoux
  • Auf den Spuren von Van Gogh

Im Preis enthalten: 7 Übernachtungen in Doppelkabine (DU/WC) inkl. Handtücher und Bettzeug, Vollpension (Frühstücksbuffet, Abendessen und ein selbst vorbereitetes Lunchpacket), Kaffee und Tee an Bord, Tägliche Kurzreinigung und einmal inmitten der Woche Putzdienst der Kabine und Wechsel der Handtücher, Radhelm, Landkarten, Roadbook, Deutschsprachiger Reiseleiter innerhalb einer internationalen Gruppe, Stadtführung von Arles, Hafengebühren, Begleitbus im Notfall verfügbar

Preis ab 990 € p. Person

Jetzt buchen

Anforderungen:

Anforderungslevel

Veranstalter: Natours - Partner

Unser Team berät Sie gerne:

Am Telefon 0541 34751894

Das Natours Team

und per Mail   FAQs

Karte

atmosfair.de
CSR
Forum Anders Reisen
Natours Reisen GmbH

Potsdamer Straße 51
49088 Osnabrück
info(at)natours.de
www.natours.de

Kontakt

Mo. - Fr. 10-13 + 15-18 Uhr
Tel. +49 541 34751894
Fax. +49 541 34751896