📆

Wandern in der Hohe Tatra Slowakei

Besonderes

  • Großartige Naturerlebnisse
  • Hochgebirgs-Feeling
Preis ab 1.298 € p. Person
Nächster Reisetermin:

Slowakei-Wanderrreisen ins kleinste Hochgebirge der Welt

Einzigartige Wanderreise in die Slowakei: In den Bergwäldern der Hohen Tatra finden wir beim Wandern eine eindrucksvolle Berglandschaft, in der auch heute noch Adler und Wölfe leben und Braunbären und Luchse zuhause sind. Unternehmen Sie mit uns Tageswanderungen, die Sie durch tiefe Täler und vorbei an hohen Wasserfällen führen. Steigen Sie hinauf zu glasklaren Bergseen, auf Pässe und Gipfel. Entdecken Sie auf Wandertouren Hänge, auf denen sich Gämsen und Murmeltiere tummeln. Hoch in den Lüften sehen Sie vielleicht einen Adler, der seine Kreise zieht.

2 Standorte Gruppenreise

Im Preis enthalten p.P.

  •  Bahnfahrt Prag- Strba und Poprad - Prag
  •  2 Nächte im 3er-Liegewagen
  •  5 Nächte im DZ (DU/WC) in der Hohen Tatra
  •  6 x Frühstück
  •  6 x 3-Gänge-Abendmenue
  •  Transfers vor Ort
  •  Erfahrener deutschsprachiger Bergführer 24 Std bei der Gruppe

Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten

  •   Bahn-Fahrkarte nach Prag auf Anfrage
  •   EZ: 180 €
  •   2er Nachtzugabteil Prag-Slowakei vorbehaltlich Verfügbarkeit u.z. p.P.: 80 €
  •   Kleingruppen-Zuschlag 6 oder 7 Reisegäste: 100 €
  •   Minigruppen-Zuschlag 5 oder 4 Reisegäste: 200 €

Vor Ort fällige zusätzliche Entgelte

  •   Lunchpaket je ca.: 7 €
  •   Sessellift
  •   Massage, Schwimmbad, Sauna

Anforderungen:

Anforderungslevel
Nicht für mobilitätseingeschränkte Reisende geeignet

Termine

 
B-Nr
Termine Preis
nicht mehr buchbar
414461
Sa.13.07 - Sa.20.07.24 1.298 € Anfrage  buchen
Durchfuehrung gesichert
414462
Sa.03.08 - Sa.10.08.24 1.298 € Anfrage  buchen
nicht mehr buchbar
414463
Sa.10.08 - Sa.17.08.24 1.298 € Anfrage  buchen

ungefähre Gruppengröße: min. 7, max. 12, die Reise- und Rücktrittbedingungen als pdf.
Reisebeginn/-Ende: Prag 20 o.22h/10 Uhr

Der Reisepreis ist zum Reiseende fällig. Sollte die angegebene Mindestteilnehmerzahl einmal nicht erreicht werden, so hat der Veranstalter bis 21 Tage vor Reisebeginn ein Rücktrittsrecht.

Veranstalter: Natours Reisen GmbH

Status
  = buchen und dabei sein!   
  = Durchführung gesichert, noch gibt es Plätze!
  = leider zu spät, nicht mehr buchbar!

Reisebeschreibung

Wohnen

Auf dieser Wanderreise in die Slowakei wohnen Sie im Nationalpark Hohe Tatra und genießen bei klarem Wetter Panoramablicke in die Ebene und zur Niederen Tatra. Sowohl das Hotel „Toliar“ als auch das Hotel Sasanka werden familiär geführt und liegen ruhig am Fuße der Hohen Tatra. Sie sind nach ereignisreichen Wanderungen die idealen Orte zur Erholung und Entspannung in der Natur. Die gemütlichen Zimmer sind modern ausgestattet und das jeweilige Restaurant ist stilvoll eingerichtet.

Essen+Trinken

Das reichhaltige Frühstücksbüffet und das Abendessen nach eigener Menüwahl runden das Angebot dieser Wanderreise in die Slowakei ab. Hier erwartet Sie abends eine breite Auswahl an slowakischen Speisen wie auch internationalen Gerichten.

Wandern/ Anforderungen

An den Wandertagen sind Sie bis zu 6 Stunden Gehzeit unterwegs. An einem Tag gibt es die Wahl zwischen einer längeren (ca.8 h) und einer kürzeren (ca.4,5 h) Variante. Die Anstrengungen der Wanderungen halten sich aber in Grenzen, und sind gut zu bewältigen. Die Varianten sind aber mit höheren Anstrengungen verbunden. Die Hohe Tatra ist ein beliebtes Reiseziel, einsame Wanderwege kann man aber dennoch gut erleben, wenn man zeitig startet.

Anreise

Sie reisen im Laufe des Tages individuell nach Prag an und haben, je nach Ankunft, Zeit für eine Besichtigung der schönen Stadt. In Prag treffen Sie den Guide passend vor der Abfahrt des Nachtzuges. Die Zeiten sind planmäßig: ab Prag Juli=22h15 August= 21h und am Reiseende: Ankunft in Prag um 7h48. Der Nachtzug bringt die Gruppe nach Strba in der Slowakei. Am nächsten Morgen erreichen Sie Ihr Hotel. Die Rückreise nach Prag erfolgt ebenfalls im Nachtzug, bevor die Reise dort endet. Ab Berlin und Nürnberg gibt es Direktverbindungen nach Prag. Die Preise sind entfernungsabhängig und liegen zwischen 100 und 250 €. Direktflüge werden ab vielen deutschen Flughäfen angeboten. Der Umwelt zuliebe weisen wir auf atmosfair hin. Die Spannbreite der Preise ist groß. Sie sollten spätestens um 19 Uhr landen und nicht vor 11 Uhr zurückfliegen. Wir organisieren Ihre Wunschverbindung gerne für Sie.

Kleine Gruppen

Bei dieser Reise wird die Gruppe aus maximal 12 Personen bestehen. Sollten bei einem Reisetermin 14 Tage vor Reisebeginn weniger als 8 Buchungen vorliegen, so muss die Reise nicht ausfallen. Sie haben die Wahl, die Reise kostenlos zu stornieren oder durch die Zahlung eines Kleingruppen- bzw. Minigruppen-Zuschlags die Durchführung der Reise zu sichern (s.Extras).

Verlauf der Reise

Reiseverlauf (8 Tage):

1.Tag: Individuelle Anreise nach Prag, Treffen mit dem Guide und Fahrt mit dem Nachtzug (Abf. ca. 22h) in die Slowakei.
2.Tag: Ankunft in Strba. Nach dem späten Frühstück und einer Erholungspause geht es mit der Zahnradbahn nach Strbske Pleso (1355 m). Es folgt eine kleine Wanderung zur Solisko Hütte (1840 m) am Südhang des Predné Solisko. ca. 3 Std, Tourlänge: 9 km.+/- 485 Hm
3.Tag: Wir wandern zum Wasserfall Skok (1710 m) und ggf zum Bergsee Capie pleso (Sattel Bystre). Dabei genießen wir immer wieder die Aussicht auf die Schneefelder der Berge. 3 Std.; 7 km +/- 355 Hm ggf. 5 1/2 Std 12 km, +1000m, -570m
4.Tag: Unsere heutige Wanderung führt uns zum Bergsee Popradske pleso und zur höchstgelegenen Hütte der Slowakei, der Rysy Hütte, die im ewigen Schnee liegt. 8 Std.; 18 km +/- 1188 Hm. Alternativ 590 Hm 4,5 Std.
5.Tag: Zugfahrt nach Tatranska Lomnica zum Hotel **Sasanka (ca. 50 min.). Die Wanderung führt uns an den Fuß des Lomnicky Stit (2633 m). Nach Voranmeldung kann der Gipfel mit einer Seilbahn „erklommen“ werden. Von hier steigen wir hinunter zum Kurort Stary Smokovec. Mächtige Wasserfälle stürzen in Kaskaden ins Tal hinab. 6 Std.; 18 km.+/- 900 Hm, fakultativ Seilbahn
6.Tag: Wanderung in einem der schönsten Täler der Hohen Tatra, dem Zelene Tal. Dieser Teil der Hohen Tatra war mehr als 10 Jahre zum Schutz der Flora und Fauna gesperrt. Heute ist er unter Auflagen wieder zugänglich.  ca. 6 Std.; 18,5 km.+/- 700 Hm
7.Tag: Der Tag beginnt mit einer kurzen Wanderunge in Tomasovky. Im Anschluss besichtigen wir die eindrucksvolle Burg von Spissky/Zipser (UNESCO Weltkulturerbe) und die historische Altstadt von Levoca/Leutschau. Sie gilt als die schönste Altstadt der Slowakei. Nach dem Abendessen im Stadtzentrum von Poprad geht es mit dem Nachtzug nach Prag.
8.Tag: Reiseende in Prag

Kundenmeinungen

.. Alles hat einwandfrei geklappt und mehr als alle meine Erwartungen wurden erfüllt - eine außerordentlich nette, kompetente, umsichtige, fürsorgliche und verantwortungsvolle Reiseleitung.. ..Die Hohe Tatra ist einfach ein Traum,.. .. Wir trafen einen Fuchs, einen Bären nicht, konnten aber wilde Beeren futtern.. ..Was für tolle Menschen! Was für eine einmalige Landschaft! Was für leckeres Essen! Was für eine beeindruckende Stadt!..

Unser Team berät Sie gerne:

Am Telefon 0541 34751894

Das Natours Team

und per Mail