Ein Klick hier öffnet die Galerie formatfüllend

Reiseverlauf (9 Tage):

1.Tag: Individuelle Anreise nach Prag, Treffen mit dem Guide und Fahrt mit dem Nachtzug (Abf. 22h19) in die Slowakei.
2.Tag: Ankunft in Strba. Nach dem späten Frühstück und einer Erholungspause geht es mit der Zahnradbahn nach Strbske Pleso (1355 m). Es folgt eine kleine Wanderung zur Solisko Hütte (1840 m) am Südhang des Predné Solisko. ca. 3 Std, Tourlänge: 9 km.+/- 485 Hm
3.Tag: Wir wandern zum Wasserfall Skok (1710 m) und ggf zum Bergsee Capie pleso (Sattel Bystre). Dabei genießen wir immer wieder die Aussicht auf die Schneefelder der Berge. 3 Std.; 7 km +/- 355 Hm ggf. 5 1/2 Std 12 km, +1000m, -570m
4.Tag: Unsere heutige Wanderung führt uns zum Bergsee Popradske pleso und zur höchstgelegenen Hütte der Slowakei, der Rysy Hütte, die im ewigen Schnee liegt. 8 Std.; 18 km +/- 1188 Hm. Alternativ 590 Hm 4,5 Std.
5.Tag: Zugfahrt nach Tatranska Lomnica zur ***Pension Zora (ca. 50 min.). Die Wanderung führt uns an den Fuß des Lomnicky Stit (2633 m). Nach Voranmeldung kann der Gipfel mit einer Seilbahn „erklommen“ werden. Von hier steigen wir hinunter zum Kurort Stary Smokovec. Mächtige Wasserfälle stürzen in Kaskaden ins Tal hinab. 6 Std.; 18 km.+/- 900 Hm,fakultaiv Seilbahn
6.Tag: Wanderung in einem der schönsten Täler der Hohen Tatra, dem Zelene Tal. Dieser Teil der Hohen Tatra war mehr als 10 Jahre zum Schutz der Flora und Fauna gesperrt. Heute ist er unter Auflagen wieder zugänglich.  ca. 6 Std.; 18,5 km.+/- 700 Hm
7.Tag: Der Tag beginnt mit einer kuren Wanderunge im Tomasovky. Im Anschluss besichtigen wir die eindrucksvolle Burg von Spissky/Zipser (UNESCO Weltkulturerbe) und die historische Altstadt von Levoca/Leutschau. Sie gilt als die schönste Altstadt der Slowakei. Nach dem Abendessen im Stadtzentrum von Poprad geht es mit dem Nachtzug nach Prag.
8.Tag: Sie beziehen Ihr Hotel und frühstücken, anschließend folgt eine Stadtführung durch die schöne Metropole. Abendessen in der Altstadt.
9.Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. 


×