wanderreisen albanien wanderreise nordalbanien wanderreise nordalbanien  rast ausblick
wanderreisen albanien wanderreise nordalbanien wanderreise nordalbanien alte huetten
wanderreisen albanien wanderreise nordalbanien wanderreise nordalbanien bluetenzauber
wanderreisen albanien wanderreise nordalbanien wanderreise nordalbanien faehre komansee
wanderreisen albanien wanderreise nordalbanien wanderreise nordalbanien gepaeck pferd unterkunftswechsel
wanderreisen albanien wanderreise nordalbanien wanderreise nordalbanien teth
wanderreisen albanien wanderreise nordalbanien wanderreise nordalbanien wandergruppe im valbona tal

Wanderreise Nordalbanien

Wandern in den albanischen Alpen

Die Albaner nennen die schroffen Gebirgslandschaften im Norden ihres Landes die „verwunschenen Berge.“ Bis in die Höhe treffen wir auf Hirten, die in der scheinbar unzugänglichen und abweisenden Bergkulisse mit ihren Schafherden unterwegs sind. Im Sommer verwandeln sich die Bergwiesen in ein geradezu paradiesisches Blütenmeer aus bunten, duftenden Heilpflanzen und Wildkräutern. Selbst Bergziegen, Wölfe und Bären leben hier in den albanischen Alpen. Es erwarten Sie unvergessliche Wanderungen in einer phantastischen Berglandschaft. Schnell ist der Kontakt zu den gastfreundlichen Bewohnern der entlegenen Bergdörfer geknüpft.

  • Termine, Preise, Leistungen

    3 Standorte Gruppenreise

    Im Preis enthalten p.P.

    • 7 Übernachtungen, davon je 1 in Doppelzimmern mit eigener Dusche/WC in einem gepflegten Hotel in Shkodra und im 3-Sterne-Stadthotel in Tirana sowie 5 in einfachen Doppelzimmern oder Mehrbettzimmern in Doppelbelegung (in Ausnahmesituationen kurzfristig Mehrbettbelegung möglich) in Familienunterkünften mit Gemeinschaftsdusche/WC im Valbona-Tal (2) und im Bergdorf Theth (3)
    • Vollpension außer dem Mittagessen am 7. Tag in Shkodra, das Mittagessen in den Bergen teils als Picknick-Proviant zum Mitnehmen
    • Alle Transfers und Gepäcktransporte wie beschrieben: die Transferfahrten ab/bis Shkodra im landesüblichen einfachen und geländegängigen Kleinbus, die Transferfahrten von Tirana nach Shkodra und zurück im komfortablen Reisebus, der Gepäcktransport beim Wechsel vom Valbona-Tal ins Thethtal mit Pferden
    • Eintritt Rozafa-Festung in Shkodra
    • Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Tirana

    Termine

     
    B-Nr
    Termine Preis
    eingeschränkt buchbar / Mindestteilnehmerzahl erreicht
    539040
    Sa.22.06 - Sa.29.06.19 650 € Anfrage  buchen
    noch buchbar
    539041
    Sa.06.07 - Sa.13.07.19 650 € Anfrage  buchen
    noch buchbar
    539042
    Sa.24.08 - Sa.31.08.19 650 € Anfrage  buchen

    ungefähre Gruppengröße: min. 8, max. 12, die Reise- und Rücktrittbedingungen als pdf.
    Reisebeginn/-Ende: Tirana mittags / mittags

    Die Höhe der Anzahlung beträgt 20 % vom Reisepreis, der Restbetrag ist bis 21 Tage vor Reisebeginn fällig. Sollte die angegebene Mindestteilnehmerzahl einmal nicht erreicht werden, so hat der Veranstalter bis 21 Tage vor Reisebeginn ein Rücktrittsrecht.

    Status
      = noch buchbar   Nicht für mobilitätseingeschränkte Reisende geeignet
      = eingeschränkt buchbar / Mindestteilnehmerzahl erreicht
      = nicht mehr buchbar

    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten

    • An-/Abreise Tirana (Flugangebot auf Anfrage)
    • Einzelzimmer-Zuschlag 2 Hotel-Nächte: 35 €
    • Kleingruppenaufpreis bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl mit 7 Personen: 30 €
    • Kleingruppenaufpreis bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl mit 6 Personen: 70 €

    Vor Ort fällige zusätzliche Entgelte

    • Restliche Verpflegung (Mittagessen am 7.Tag), Getränke
    • EZ-Zuschlag bei Voranmeldung eines Zimmers in den Bergdörfern als Einzelzimmer (ohne Garantie) p.Nacht: 12 €
  • Reisebeschreibung

    Anreise zum Wandern in den albanischen Alpen

    Start und Ende der Wanderreise Nordalbanien ist am Flughafen Tirana. Günstige Flugverbindungen von vielen deutschen Flughäfen nach Tirana werden angeboten von Lufthansa, Austrian Airlines und Adria Airways. Sehr gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot. Ihre Ankunft in Tirana sollte bis spätestens ca. 14 Uhr erfolgen (um den gemeinsamen Gruppentransfer zu erreichen).

    Wohnen im Nordalbanien-Wanderurlaub

    Die erste Nacht verbringen wir in einem familiär geführten, gepflegten Drei-Sterne-Hotel in Shkodra, die letzte Übernachtung findet im 3-Sterne-Hotel im Zentrum der Hauptstadt Tirana statt (jeweils in Doppelzimmern mit eigener Dusche/WC). In den albanischen Alpen übernachten wir 5 Nächte in einfachen Familienunterkünften im Valbona-Tal (2 Nächte) und im Bergdorf Theth (3 Nächte). Alte Bauernhäuser wurden hier mit Unterstützung der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) zu Gästehäusern umgebaut. Für die Familien ergibt sich in der entlegenen Bergregion damit auch eine Einkommensalternative zur beschwerlichen Landwirtschaft. Wir schlafen in einfachen, aber sauberen Doppelzimmern mit Gemeinschaftsdusche/WC. Die Zimmer sind meist für mehr als nur zwei Personen ausgelegt. In Ausnahmesituationen kann es wegen der begrenzten Zimmerzahl in den Bergdörfern zu kurzfristigen Engpässen kommen, so dass dann eventuell mehr als zwei Betten belegt werden müssen.

    Essen und Trinken

    Vollpension ab dem Abendessen am Anreisetag bis zum Frühstück am Abreisetag (außer dem Mittagessen am 7. Tag in Shkodra), das Mittagessen in den Bergen teils als Picknick-Proviant mit Lunchpaketen für die Wandertage. Unsere Gastgeber in den Familienunterkünften servieren uns überwiegend Produkte aus dem eigenen Garten: abends wird in den Familien landestypisch gekocht.

    Aktivitäten während der Nordalbanien-Wanderungen

    4 Wanderungen in der alpinen Gebirgsregion bis 1.100 Höhenmeter auf- und abwärts mit Gehzeiten von 5 bis 7 Stunden. Erfahrung mit Wandern im Hochgebirge, Trittsicherheit und eine gute körperliche Verfassung werden vorausgesetzt.

    Noch mehr Wanderurlaub in Albanien

    Die Wanderreise in den albanischen Alpen ist in der Zeit vom 15.Juni - 15.September auch als individueller Wanderurlaub buchbar. Reisbeginn ist täglich möglich. Auf Anfrage schicken wir Ihnen sehr gerne die ausführliche Reisebeschreibung zu. Sie können die Wanderreise Nordalbanien in zwei Fällen auch hervorragend mit der 15-tägigen Wanderreise "Wandern in Albanien: Wanderreisen mit Badepausen an der Adria" kombinieren. Zum Juni-Termin (08.06.-22.06.2019) der Wanderstudienreise kann die Nordalbanien-Woche direkt nachgeschaltet, zum August-Termin (31.08.-14.09.2019) direkt vorgeschaltet werden. Es gibt einen Rabatt von 50 € pro Person.

  • Verlauf der Reise

    Reiseverlauf (8 Tage)

    1. Tag: Fahrt nach Shkodra!
    Abholung am Flughafen Tirana durch die Reiseleitung und gemeinsame Busfahrt nach Shkodra (ca. 2 Std.). Besichtigung der illyrischen Rozafa-Festung, dem Wahrzeichen von Shkodra. Stilvolles Abendessen und Übernachtung in einem familiär geführten, gepflegten Hotel in Shkodra (1 Nacht).

    2. Tag: Auf in die albanischen Alpen / Unterkunftswechsel
    Nach einer zweistündigen Transferfahrt erreichen wir den Ablegesteg der Drin-Fähre. Weitere zwei Stunden fahren wir auf der Fähre abenteuerlich flussaufwärts bis nach Fierza. Wir steigen erneut um in einen Kleinbus und gelangen nach einem leichten Mittagessen im Örtchen Bajram Curri durch wilde Berglandschaften bis ins obere Valbona-Tal. Bei einem ersten Spaziergang im Talboden lernen wir die Umgebung kennen. (2 Nächte).

    3. Tag: Im Nationalpark Valbona-Tal
    Im Valbonatal gibt es Wälder, kleine Bergseen, Alpweiden, Höhlen und einen Fluss mit Schluchten und Wasserfällen. Bei einer Wanderung genießen wir die wilde Landschaft und erhalten eine Vorstellung von der kargen Lebensweise der hier lebenden Bauern (Gehzeit ca. 6 Std.).

    4. Tag: Über den Valbona-Pass ins Bergdorf Theth / Unterkunftswechsel
    Nach kurzer Anfahrt geht es über Wald und Wiese ordentlich bergan, um am Valbonapass (1.817 m) den Übergang ins benachbarte Tal von Theth zu erreichen. Das Gepäck wird auf Pferden transportiert. Im abgeschiedenen Tal von Theth stehen noch viele traditionelle Häuser, von denen eines oder mehrere unsere Herberge für die nächsten drei Nächte sein werden. (Gehzeit ca. 7 Std.)

    5. Tag: In der Umgebung von Theth – Wanderung mit erfrischendem Bad
    Die Landschaft um Theth ist durch jahrhundertelange Bewirtschaftung geprägt. Wir wandern durch Felder und an Gehöften vorbei, zuweilen kühlt der Bergbach entlang des Weges. Es warten einige gute Badegelegenheiten, teils aber eher für Hartgesottene (kalt!) Wir genießen die Wasserfälle und die schönen Blicke auf die Berge rundum. (Gehzeit ca. 6 Std.)

    6. Tag: Bergwandern im Felszirkus von Theth
    Der Felszirkus um Theth mit den Gipfeln über 2.000 m bietet Möglichkeiten zum Bergwandern in praktisch alle Himmelsrichtungen. Für heute haben wir uns den Peja-Pass oder die Hochalpe Fusha e Denellit zum Ziel gesetzt (Gehzeit ca. 7 Std.).

    7. Tag: Vom Bergdorf in die Landeshauptstadt / Unterkunftswechsel
    Ein robuster Kleinbus bringt uns zurück in die Zivilisation nach Shkodra, dort bleibt Gelegenheit zum Mittagessen im Zentrum (Restaurant auf eigene Kosten oder Nutzung des Lunchpakets). Nach einem etwa zweistündigen Bustransfer erreichen wir am frühen Abend unser Hotel in der Landeshauptstadt Tirana. In einem Restaurant im Zentrum von Tirana genießen wir ein abschließendes, gemeinsames Abendessen.

    8. Tag: Abreise oder Verlängerungsaufenthalt in Albanien
    Transfer zum Flughafen. Oder individuelle Verlängerung.

Besonderes

  • Bergwiesen und Almen mit alpiner Blütenpracht
  • Entlegene Bergdörfer, alte Traditionen und albanische Gastlichkeit
  • Leckere Hausmannskost mit vielen Zutaten aus dem eigenen Garten

Im Preis enthalten: 7 Übernachtungen, davon je 1 in Doppelzimmern mit eigener Dusche/WC in einem gepflegten Hotel in Shkodra und im 3-Sterne-Stadthotel in Tirana sowie 5 in einfachen Doppelzimmern oder Mehrbettzimmern in Doppelbelegung (in Ausnahmesituationen kurzfristig Mehrbettbelegung möglich) in Familienunterkünften mit Gemeinschaftsdusche/WC im Valbona-Tal (2) und im Bergdorf Theth (3), Vollpension außer dem Mittagessen am 7. Tag in Shkodra, das Mittagessen in den Bergen teils als Picknick-Proviant zum Mitnehmen, Alle Transfers und Gepäcktransporte wie beschrieben: die Transferfahrten ab/bis Shkodra im landesüblichen einfachen und geländegängigen Kleinbus, die Transferfahrten von Tirana nach Shkodra und zurück im komfortablen Reisebus, der Gepäcktransport beim Wechsel vom Valbona-Tal ins Thethtal mit Pferden, Eintritt Rozafa-Festung in Shkodra, Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Tirana

Preis ab 650 € p. Person

Jetzt buchen

Anforderungen:

Anforderungslevel

Veranstalter: Natours - Partner

Unser Team berät Sie gerne:

Am Telefon 0541 34751894

Das Natours Team

und per Mail   FAQs

Karte

atmosfair.de
CSR
Forum Anders Reisen
Natours Reisen GmbH

Potsdamer Straße 51
49088 Osnabrück
info(at)natours.de
www.natours.de

Kontakt

Mo. - Fr. 10-13 + 15-18 Uhr
Tel. +49 541 34751894
Fax. +49 541 34751896